Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI

Bis 2. Juni 2019 für Thementag »CAR-T cells and beyond« registrieren

16. und 17. September 2019 am Fraunhofer IZI in Leipzig

mehr Info

Technologie zum Gesundheitsmonitoring von Milchrindern erfolgreich auslizensiert

Pressemitteilung | 20. März 2019

mehr Info

Fraunhofer IZI verstärkt Kontakte nach Südkorea

Pressemitteilung | 21. Februar 2019

mehr Info

Seit 200 Jahren bekannt und noch voller Rätsel: Die blutrote Schneealge ist Alge des Jahres 2019

Gemeinsame Pressemitteilung der Sektion Phykologie in der DBG und des Fraunhofer IZI-BB | 7. Januar 2019

mehr Info

Impfstoffe chemikalienfrei produzieren

Forschung Kompakt | 3. Januar 2019

mehr Info

Wir transferieren biomedizinische Forschung in die Klinik.

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurs­wissenschaften. Eine der Hauptaufgaben besteht dabei in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharma­zeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, Diagnostische Labore sowie Forschungseinrich­tungen.

Innerhalb der Geschäftsfelder Wirkstoffe, Zell- und Gen­therapie und Diagnostik entwickelt, optimiert und validiert das Fraunhofer IZI Verfahren, Materialien und Produkte. Die Kompetenzen liegen in den Bereichen Zellbiologie, Immunologie, Wirkstoffbiochemie, Bioanalytik, Bioproduktion sowie Prozessentwicklung und Automatisierung. Im Forschungs­mittelpunkt stehen dabei die Indikationsbereiche Onkologie, immunologische Erkrankungen, Infektionskrankheiten sowie neurodegene­rative Erkrankungen.

Das Institut ist kliniknah orientiert und übernimmt Qualitätsprüfungen sowie die GMP-konforme Herstellung von klinischen Prüfmustern. Darüber hinaus unterstützt es Partner bei der Erlangung von Herstellungsgenehmigungen und Zulassungen.

Geschäftsfelder

Jobs / Karriere

Presse

Publikationen

Neuigkeiten

1.4.2019

Bis 2. Juni 2019 für Thementag »CAR-T cells and beyond« registrieren

In diesem Jahr ist im Rahmen des Fraunhofer Life Science Symposiums die Deutsche Gesellschaft für Gentherapie e.V. (DG-GT e.V.) mit dem Thementag »CAR-T cells and beyond« zu Gast. Die gemeinsam von der DG-GT e.V. und dem Fraunhofer IZI ausgerichtete Veranstaltung findet am 16. und 17. September 2019 am Fraunhofer IZI in Leipzig statt. Bis zum 2. Juni 2019 können Sie sich für den Thementag anmelden und ein Abstract einreichen.

 

Presseinformation / 20.3.2019

Technologie zum Gesundheitsmonitoring von Milchrindern erfolgreich auslizensiert

Am Fraunhofer IZI wurde ein Testsystem entwickelt, das anhand immunologischer Biomarker in der Milch den Gesundheitszustand von Milchrindern bewertet und erkrankte Tiere im Bestand frühzeitig identifiziert. Mit der NovaTec Immundiagnostica GmbH konnte nun ein Industriepartner gewonnen ...

 

Presseinformation / 21.2.2019

Fraunhofer IZI verstärkt Kontakte nach Südkorea

Am 20. Februar 2019 haben das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI und der südkoreanische Korea Drug Development Fund (KDDF) ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Beide Einrichtungen bekräftigen damit ihren Willen zu einer zukünftig engen Kooperation. Das in Leipzig ansässige Fraunhofer IZI baut mit der Vereinbarung seine Kontakte nach Südkorea weiter aus.

Gemeinsame Presseinformation der Sektion Phykologie in der DBG und des Fraunhofer IZI-BB / 7.1.2019

Seit 200 Jahren bekannt und noch voller Rätsel: Die blutrote Schneealge ist Alge des Jahres 2019

Die Alge Chlamydomonas nivalis, die auf der ganzen Welt Schnee blutrot zu färben vermag, haben Forschende zur Alge des Jahres gewählt. Auch 200 Jahre nach einer Expedition, bei der Kapitän John Ross auf einer Polarfahrt den Roten Schnee zeichnete und den Verursacher im Mikroskop zu erkennen suchte, gibt die Alge weiterhin Rätsel auf. Schneealgenexperte Dr. Thomas Leya vom Potsdamer Fraunhofer IZI-BB erklärt, warum das so ist und wo der winzige Einzeller zu entdecken ist. Leya ist Mitglied der Sektion Phykologie, in der die Algenforscher der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) organisiert sind, die Chlamydomonas nivalis zur Alge des Jahres 2019 gewählt haben.

Kontakt

Fraunhofer IZI

 

Perlickstraße 1
04103 Leipzig

Telefon +49 341 35536-1000
Fax +49 341 35536-8-1000
E-Mail info@izi.fraunhofer.de