Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI

Seit 200 Jahren bekannt und noch voller Rätsel: Die blutrote Schneealge ist Alge des Jahres 2019

Gemeinsame Pressemitteilung der Sektion Phykologie in der DBG und des Fraunhofer IZI-BB | 7. Januar 2019

mehr Info

Impfstoffe chemikalienfrei produzieren

Forschung Kompakt | 3. Januar 2019

mehr Info

Erfolgreiche Evaluierung - Projektgruppe »Molekulare Wirkstoffbiochemie und Therapieentwicklung« des Fraunhofer IZI ab 1. Januar 2019 verstetigt

Pressemitteilung | 13. Dezember 2018

mehr Info

Neuartiges Antibiotikum zur Behandlung von Parodontitis aus dem Fraunhofer IZI mit Hugo-Junkers-Preis 2018 ausgezeichnet

Pressemitteilung | 14. Dezember 2018

mehr Info

Wir transferieren biomedizinische Forschung in die Klinik.

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften. Eine der Hauptaufgaben besteht dabei in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, Diagnostische Labore sowie Forschungseinrichtungen.

Innerhalb der Geschäftsfelder Wirkstoffe, Zell- und Gentherapie, Diagnostik und Biosystemtechnik entwickelt, optimiert und validiert das Fraunhofer IZI Verfahren, Materialien und Produkte. Die Kompetenzen liegen in den Bereichen Zellbiologie, Immunologie, Wirkstoffbiochemie, Bioanalytik, Bioproduktion sowie Prozessentwicklung und Automatisierung. Im Forschungsmittelpunkt stehen dabei die Indikationsbereiche Onkologie, Ischämie, autoimmune und entzündliche Erkrankungen sowie Infektionskrankheiten und Regenerative Medizin.

Das Institut ist kliniknah orientiert und übernimmt Qualitätsprüfungen sowie die GMP-konforme Herstellung von klinischen Prüfmustern. Darüber hinaus unterstützt es Partner bei der Erlangung von Herstellungsgenehmigungen und Zulassungen.

Geschäftsfelder

Jobs / Karriere

Presse

Publikationen

Neuigkeiten

Gemeinsame Presseinformation der Sektion Phykologie in der DBG und des Fraunhofer IZI-BB / 7.1.2019

Seit 200 Jahren bekannt und noch voller Rätsel: Die blutrote Schneealge ist Alge des Jahres 2019

Die Alge Chlamydomonas nivalis, die auf der ganzen Welt Schnee blutrot zu färben vermag, haben Forschende zur Alge des Jahres gewählt. Auch 200 Jahre nach einer Expedition, bei der Kapitän John Ross auf einer Polarfahrt den Roten Schnee zeichnete und den Verursacher im Mikroskop zu erkennen suchte, gibt die Alge weiterhin Rätsel auf. Schneealgenexperte Dr. Thomas Leya vom Potsdamer Fraunhofer IZI-BB erklärt, warum das so ist und wo der winzige Einzeller zu entdecken ist. Leya ist Mitglied der Sektion Phykologie, in der die Algenforscher der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) organisiert sind, die Chlamydomonas nivalis zur Alge des Jahres 2019 gewählt haben.

 

Forschung Kompakt / 3.1.2019

Impfstoffe chemikalienfrei produzieren

Impfstoffe herzustellen ist ein schwieriges Unterfangen: Bei den Tot-Impfstoffen müssen die Krankheitserreger abgetötet werden, ohne deren Struktur zu verändern. Bislang geschieht dies meist mit giftigen Chemikalien. Eine neuartige Technologie von Fraunhofer-Forscherinnen und -Forschern nutzt stattdessen Elektronenstrahlen ...

 

Presseinformation / 14.12.2018

Neuartiges Antibiotikum zur Parodontitisbehandlung aus dem Fraunhofer IZI mit Hugo-Junkers-Preis 2018 ausgezeichnet

Ein neuartiges, lokal anzuwendendes Antibiotikum zur Behandlung von Parodontitis haben die Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZI entwickelt.

Presseinformation / 13.12.2018

Erfolgreiche Evaluierung - Projektgruppe »Molekulare Wirkstoffbiochemie und Therapieentwicklung« des Fraunhofer IZI ab 1. Januar 2019 verstetigt

Die Projektgruppe »Molekulare Wirkstoffbiochemie und Therapieentwicklung« (MWT) des Fraunhofer IZI wurde im Oktober 2013 mit dem Ziel gegründet, neue molekulare Strategien zur Behandlung von neurodegenerativen und entzündlichen Erkrankungen zu erforschen und zu entwickeln. Innerhalb der fünfjährigen Aufbauphase konnte sich die Gruppe erfolgreich am Forschungsmarkt etablieren und zukunftsfähig aufstellen.

Kontakt

Fraunhofer IZI

 

Perlickstraße 1
04103 Leipzig

Telefon +49 341 35536-1000
Fax +49 341 35536-8-1000
E-Mail info@izi.fraunhofer.de

 

 

Social Media