Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI

Leipzig Immune ONcology (LION) Conference

Virtual conference | November 9–10, 2021 | Register now and submit your abstract for our digital poster session until June 7, 2021. For the latest conference updates sign up for our newsletter.

mehr Info
Preisträger Fraunhofer Preis 2021
© Fraunhofer / Piotr Banczerowski

Fraunhofer-Preis »Technik für den Menschen und seine Umwelt« 2021

mehr Info

Wir transferieren biomedizinische Forschung in die Klinik.

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurs­wissenschaften. Eine der Hauptaufgaben besteht dabei in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, diagnostische Labore sowie Forschungseinrichtungen.

Innerhalb der Geschäftsfelder Zell- und Gentherapie, Wirk- und Impfstoffe, Molekular- und Immundiagnostik sowie Extrakorporale Therapien entwickelt, optimiert und validiert das Fraunhofer IZI Verfahren, Materialien und Produkte. Die Kompetenzen liegen in den Bereichen Zellbiologie, Immunologie, Wirkstoffbiochemie, Bioanalytik, Bioproduktion sowie Prozess­entwicklung und Automatisierung. Im Forschungsmittelpunkt stehen dabei Entwicklungen im Bereich der Immunonkologie und Infektionspathologie. Im S3-Sicherheitslabor werden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten unter der biologischen Schutzstufe 3 realisiert und hochpathogene Erreger untersucht.

Das Institut ist kliniknah orientiert und übernimmt Qualitätsprüfungen sowie die GMP-konforme Herstellung von klinischen Prüfmustern. Darüber hinaus unterstützt es Partner bei der Prozessentwicklung für die pharmazeutische Herstellung von ATMPs und Biologicals inklusive der Erlangung von Herstellungsgenehmigungen und Zulassungen.

Aktuelles

Aktuelle Pressemitteilungen

10.5.2021

Forschende wollen Impfstoff entwickeln, der vor Harnwegsinfektionen schützt

Ein dänisch-deutsches Konsortium forscht an der Entwicklung eines Impfstoffs, der vor Harnwegsinfektionen schützen soll. Das Projekt SVEET (Sugar-modified Vaccine Epitopes; Exploration and Translation) wird vom deutschen DLR und dem Innovationsfonds Dänemark mit 702 800 Euro im Rahmen des eurostars®-Programms gefördert.
Read more

5.5.2021

Fraunhofer-Preis »Technik für den Menschen und seine Umwelt« 2021 für effizienteres, schnelleres und umweltfreundlicheres Herstellungsverfahren von Vakzinen

Impfstoffe sind derzeit ein großer Hoffnungsträger. Schließlich sollen sie dabei helfen, die Gesellschaft gegen COVID-19 zu wappnen und den Weg zurück in ein normales Leben zu ebnen. Zwar liegt der Fokus derzeit klar auf dem Corona-Virus – doch sind Impfstoffe gegen andere Krankheitserreger ebenfalls elementar. Ein Forscherteam aus drei Fraunhofer-Instituten hat nun eine, im Vergleich zur herkömmlichen Herstellung, effizientere, schnellere und umweltfreundliche Produktion von Vakzinen entwickelt – und erhält dafür den Fraunhofer-Preis »Technik für den Menschen und seine Umwelt«. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Jahrestagung der Fraunhofer Gesellschaft am 5. Mai 2021 statt.
Read more

3.3.2021

Parodontitis: Forschende suchen nach neuem Wirkstoff

Zielsicher, effizient und ohne viele Nebenwirkungen: Ein neuer Ansatz zur Bekämpfung von Parodontitis könnte womöglich den Einsatz von Breitband-Antibiotika überflüssig machen. Entwickelt und erstmals getestet wurde er von einem Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), des Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI und der Periotrap Pharmaceuticals GmbH, einer Fraunhofer IZI-Ausgründung. Ziel ist es, nur die Bakterien unschädlich zu machen, die Parodontitis auslösen, während harmlose Arten verschont bleiben. Darüber berichtet das Team im Fachjournal »Journal of Biological Chemistry«.
Read more

4.2.2021

SaxoCell - »Lebende Arzneimittel« Made in Sachsen

Sächsiches Konsortium erhält Zuschlag in der Zukunftscluster-Initiative (Clusters4Future) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Am 3. Februar 2021 wurde in einer digitalen Pressekonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderung des Forschungskonsortiums SaxoCell bekannt gegeben. Dieses besteht aus Expert*innen der TU Dresden, der Universität Leipzig, des Klinikum Chemnitz und des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie. Gemeinsam mit Partnern aus Akademie und Industrie, wollen die Projektpartner in den kommenden drei Jahren neuartige Zell- und Gentherapien für bisher nicht heilbare Erkrankungen verfügbar machen.
Read more

Presse / Medien

 

Als Institution der anwendungsorientierten Forschung legt das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI großen Wert auf die Information von Kunden und Öffentlichkeit.

Veranstaltungen

 

Das Fraunhofer IZI bietet seinen Partnern und Gästen Raum zur Kommunikation.

Nutzen Sie die modernen und repräsentativen Räumlichkeiten des Fraunhofer IZI für Ihre Veranstaltung. Der moderne und flexibel gestaltbare Seminarbereich bietet Raum z.B. für Workshops, Symposien, Tagungen und Lehrveranstaltungen.

 

Gemeinsam gegen Corona

 

West-Nil-Virus in Europa auf dem Vormarsch

Das Europäische Zentrum für Krankheitsprävention und Kontrolle (European Centre for Disease Prevention and Control) registriert seit vielen Jahren die zunehmende Ausbreitung des Virus in Europa und den Nachbarstaaten.

 

Projekt »70 Jahre. 70 Köpfe« der Fraunhofer-Gesellschaft

»Für die Zukunft haben wir viel in der Pipeline!«

Portrait über Dr. Gerno Schmiedeknecht

 

Projekt »70 Jahre. 70 Köpfe« der Fraunhofer-Gesellschaft

»Unsere Arbeit rettet Leben!«

Portrait über Dipl.-Ing. Kati Kebbel

 

Jahresbericht 2020

Der Jahresbericht gibt Ihnen einen Einblick in die Struktur des Fraunhofer IZI, unsere Leistungen, Erfolge, Angebote sowie ausgewählte Projektbeispiele.

Von der EU geförderte Forschungsprojekte

Forschungsprojekte des Fraunhofer IZI, die über die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden.

 

Geschäftsfelder und Kernkompetenzen

Das Fraunhofer IZI bietet FuE-Dienstleistungen für pharmazeutische, biotechnologische & medizintechnische Unternehmen sowie Partnern aus Forschungsinstitutionen, Klinken & diagnostischen Labors.

Jobs / Karriere

Wir informieren Sie über aktuelle Stellenangebote des Fraunhofer IZI. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Fraunhofer-Gesellschaft als Arbeitgeber eröffnet.

Publikationen

Gern stellen wir unseren Kunden und Partnern sowie der interessierten Öffentlichkeit Informationen zu unseren Forschungsaktivitäten zur Verfügung.

Kontakt

Fraunhofer IZI

 

 

Perlickstraße 1
04103 Leipzig

Telefon +49 341 35536-1000
Fax +49 341 35536-8-1000
E-Mail info@izi.fraunhofer.de

 

Social Media