DRECOR – Drug-Repurposing gegen Corona

Tabletten fallen aus Glasflasche
© Bild von Steve Buissinne auf Pixabay

Die WHO hat die Coronavirus-Epidemie zum internationalen Gesundheitsnotstand erklärt. Impfstoffe und Medikamente zur Prävention und Bewältigung gegen das neue Coronavirus werden dringend benötigt. Der schnellste Weg zu einem wirksamen Therapeutikum wäre ein schon für andere Indikationen zugelassenes Medikament umzunutzen.

Das DRECOR-Projektteam setzt auf diesen Drug-Repurposing Ansatz auf. Koordiniert vom Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME arbeiten im Rahmen von DRECOR insgesamt sechs Fraunhofer-Institute und ein Fraunhofer-Projektzentrum zusammen, darunter auch das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI.

Ziel der Projektpartner ist es, geeignete Wirkstoffmoleküle zu generieren, die für die inhalative oder systemische Verabreichung über die Atemwege formuliert werden. Zudem soll ein Geräteprototyp für die klinische Entwicklung erarbeitet werden. Darüber hinaus wird das DRECOR-Team Modelle und Testsysteme bereitstellen, die auf andere Projekte und Indikationsgebiete übertragen werden können. Das Fraunhofer IZI bringt in das Vorhaben seine Expertise in der In-vivo-Wirksamkeitsprüfung geeigneter Arzneimittelkandidaten ein. Längerfristig sollen im Rahmen von DRECOR ein multidisziplinäres Netzwerk etabliert und geeignete Verfahren zur Formulierung und Verabreichung von Arzneimitteln bereitgestellt werden, um uns besser auf zukünftige Pandemien vorzubereiten.

Partner

  • Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP (Koordination)  |  www.itmp.fraunhofer.de
  • Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM  |  www.item.fraunhofer.de
  • Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB  |  www.igb.fraunhofer.de
  • Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC  |  www.isc.fraunhofer.de
  • Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT  |  www.ibmt.fraunhofer.de
  • Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP  |  www.iap.fraunhofer.de
  • Fraunhofer Project Center for Drug Discovery and Delivery @ Hebrew University of Jerusalem, Israel (FPC_DD@HUJI)

Förderung

Gefördert im Rahmen der Internen Programme der Fraunhofer-Gesellschaft, Fördernummer Anti-Corona 840260.