Antimikrobielle Biotechnologie

Die Arbeitsgruppe entwickelt von Phagen abgeleitete, antibakterielle Proteintherapeutika und bakterielle Viren (Bakteriophagen oder Phagen) zur Eliminierung antibiotikaresistenter Erreger. Anwendungsgebiete sind die Human- und Veterinärmedizin.

Die Antibiotikaresistenz (AMR) ist eine weltweite Bedrohung für die Gesundheit von Mensch und Tier und stellt eine massive wirtschaftliche und soziale Belastung für die Gesellschaft dar. Der übermäßige und missbräuchliche Einsatz von Antibiotika ist eine der Hauptursachen für AMR, da sich Resistenzfaktoren schnell von Bodenbakterien oder tierischen Krankheitserregern auf solche ausbreiten können, die beim Menschen Krankheiten verursachen. Aufgrund der hohen F&E-Kosten haben viele Unternehmen ihre Entwicklungsprogramme für Antibiotika aufgegeben, so dass dringend Alternativen benötigt werden.

Bakteriophagen stellen eine wirksame Alternative zur Bekämpfung von AMR-Bakterien dar. Phagen können nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt werden.

Publiktionen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Publikationen, die aus der Forschungsarbeit unserer Arbeitsgruppe hervorgegangen sind.