Bioinformatik

Unser Ziel sind frühzeitige Diagnosen sowie verbesserte Risikostratifizierungen für die personalisierte Medizin, um eine an Patient*innen individuell angepasste Therapiewahl zu ermöglichen. Hier setzen wir mit computergestützten Methoden kombiniert mit omic-weiten und multi-modalen analytischen Verfahren zur Identifikation und Validierung neuer Biomarker sowie neuer therapeutischer Targets an.

Omic-weite und multi-modale diagnostische Verfahren ermöglichen eine simultane Charakterisierung und Validierung einer Vielzahl von biologischen Markern für Ihre Fragestellung. Teilweise erfolgt die Charakterisierung auf Einzelzellebene oder räumlich aufgetrennt in direkter Nachbarschaft vom umgebenden Gewebe. Wir verwenden maschinelle und statistische Lernverfahren (KI), Computational Biology und integrative Bioinformatik für die Analyse der erhobenen Daten.

Wir begleiten Sie bei der Entwicklung von Algorithmen und Klassifikationsmodellen für In-Vitro-Diagnostika. Für neuartige Arzneimittel, wie Gen- und Zelltherapien, unterstützen wir Sie, detaillierte Einblicke in Wirk- und Resistenzmechanismen zu erhalten. Bei klinischen Studien sind wir Ihr Partner für eine begleitende Bewertung der Behandlungsergebnisse unter Verwendung von omic-weiten und multi-modalen Messungen.

Bei Bedarf begleiten wir Sie bei der Implementierung der resultierenden Biomarkersignatur als Software-Prototyp für Medizinprodukte (zum Beispiel als In-Vitro-Diagnostikum). Unsere Entwicklungsprozesse setzen wir im Rahmen eines zertifizierten Qualitätsmanagementsystems (ISO 9001:2015) um. Der Software-Lebenszyklus wird gemäß IEC 62304 geplant und gelenkt sowie unter Beachtung des Risikomanagements gemäß ISO 14971 durchgeführt. 

Kontaktieren Sie uns. Ein breites Spektrum an Methoden ermöglicht es uns, gemeinsam mit Ihnen eine angepasste Lösung für Ihre Herausforderung in der Präzisionsmedizin umzusetzen.

 

Projekte

 

Software-Entwicklung für die Präzisionsmedizin

 

Medizinische Bioinformatik in der Immunonkologie

 

Biomarkersignaturen zur Diagnose und Prognose von Prostatakrebs

 

Computational RNA and target identification / structural biology

 

Methoden

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Methoden, mit denen wir arbeiten.

 

Geräte und Anlagen

Informieren Sie sich hier über Geräte und Anlagen, die wir für unsere Arbeit nutzen.

Partner

Wir arbeiten eng mit Partnern aus der Wissenschaft zusammen. Hier erfahren Sie mehr.

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Publikationen, die aus der Forschungsarbeit unserer Arbeitsgruppe hervorgegangen sind.