Tag der offenen Tür am Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie

5.9.2006

Am Sonntag, 03. September 2006 öffneten die Firmen und Forschungseinrichtungen in der Leipziger BIO CITY ihre Türen.

© Fraunhofer IZI

Anregend für groß und klein: Bei einem Blick durch ein modernes Mikroskop kann Zellbiologie hautnah erlabt werden

© Fraunhofer IZI

Mitabeitende beantworteten den Besuchern allerlei Fragen

© Fraunhofer IZI

Auch für die kleinen Besucher gab es in der Kinderecke viel über den Aufbau des menschlichen Körpers zu erfahren

Dabei durfte natürlich das jüngste Mitglied des Fraunhofer Life Science Verbundes nicht fehlen. Mit einem informativen Stand, rund um das Thema Stammzellen, präsentierte sich das Institut für Zelltherapie und Immunologie zum Tag der offenen Tür. Dabei hatten die Besucher die Möglichkeit sich verschiedene Zelltypen unter einem modernen Mikroskop anzuschauen. Die Kinderecke ließ durch bunte Illustrationen des menschlichen Körpers keine Langeweile unter den kleineren Besuchern aufkommen. Alles in allem konnte sich der Stand des Fraunhofer Instituts eines regen Interesses erfreuen.

Neben Fragen zum Thema Zellen, interessierten sich die zahlreichen Besucher besonders für das neue Gebäude, dessen Grundstein am 22. September 2006 gelegt wird. So konnte man sich im Institut am Ende über eine gelungene Veranstaltung freuen und darauf hoffen auch im nächsten Jahr dabei zu sein.