HHL Healthcare Challenge – Ideenwettbewerb der Handelshochschule Leipzig (HHL) zur Gesundheitsversorgung der Zukunft

9.6.2009

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) veranstaltet ihren diesjährigen Businessplanwettbewerb zum Thema »Gesundheitsversorgung der Zukunft« am 29. und 30. Oktober 2009 parallel zur Weltkonferenz für Regenerative Medizin.

© Fraunhofer IZI

Die Weltkonferenz für Regenerative Medizin (WCRM) wagt den Blick über den Tellerrand und holt die HHL mit ins Boot. Diese veranstaltet am 29. und 30. Oktober ihren Businessplanwettbewerb, die HHL Healthcare Challenge. Kooperationspartner und Sponsoren sind die DAK, Sana Kliniken AG, ecorium GmbH und das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI.

Der Bogen zur WCRM wird geschlossen durch das Thema des Wettbewerbs »Gesundheitsversorgung der Zukunft«. Die regenerative Medizin gilt als Hoffnungsträger für die Therapie vieler Volkskrankheiten und kann einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung der Zukunft leisten. Das Programm der WCRM mit Vorträgen von internationalen Experten bietet den Teilnehmern der HHL Healthcare Challenge einen Überblick über innovative Lösungsansätze in diesem Gebiet.

Vertreter von Venture Capital Unternehmen geben den jungen Biotechnologieunternehmern zudem wertvolle Ratschläge zur Ausgründung auf den Weg – auch in Zeiten der Wirtschaftskrise.

Die Einreichung von Abstracts sowie die Registrierung zum Frühbucherpreis für die Weltkonferenz für Regenerative Medizin sind möglich bis zum 15. Juli 2009 auf http://www.wcrm-leipzig.com/.