Außenstelle Translationale Zelltherapie (Hannover)

Methoden

Entwicklung von GMP-kompatiblen Protokollen zur vollautomatisierten Herstellung von CAR-exprimierenden Spender-NK-Zellen

GMP-konforme Zellseparation

CliniMACS Plus, Miltenyi Biotec (Separation)

GMP-konforme Zellseparation

CliniMACS Prodigy, Miltenyi Biotec (Separation / Expansion)

GMP-adäquate Qualitätskontrolle mittels 10-Farb Flowzytometrie

Navios (Beckman Coulter)

ADCC (»antibody-dependent cell-mediated cytotoxicity«)

GMP-adäquates Anreichern (»GMP-Sorting«) der CD16-positiven (zytotoxisch) Subpopulation der aktivierten Spender-NK-Zellen, die in Kombination mit IgG-Antikörpern zur spezifischen Eliminierung von Krebszellen eingesetzt werden.

GMP-konforme Zellseparation

CliniMACS Prodigy (Miltenyi Biotec)

GMP-adäquate Qualitätskontrolle mittels 10-Farb Flowzytometrie

Navios (Beckman Coulter)

GMP-adäquates »Sorting«

MACS Quant Tyto (Miltenyi Biotec)

8 Farb-Fluoreszenzmikroskopie (Olympus) mit quantitativer Qualitätskontrolle mittels der IX81 ScanR Analyse-Software zur Entwicklung validierbarer Potency Assays

IX81 (Olympus) Scan R Fluoreszenz-Mikroskop
© Fraunhofer IZI
IX81 (Olympus) Scan R Fluoreszenz-Mikroskop.
CAR-vermitteltes »Retargeting« von spezifischen Effektor-Target-Interaktionen.
© Fraunhofer IZI
CAR-vermitteltes »Retargeting« von spezifischen Effektor-Target-Interaktionen.
Time-lapse Imaging und Tracking von CAR-modifizierten Spender-NK-Zellen (grün/gelb) gegen resistente AML-Blasten (blau).
© Fraunhofer IZI
Time-lapse Imaging und Tracking von CAR-modifizierten Spender-NK-Zellen (grün/gelb) gegen resistente AML-Blasten (blau).

GMP-konforme Elektroporation (Transfektion) aktivierter Spender-NK-Zellen im geschlossenen Schlauchset als Alternative zur Transduktion mit alpha- / lentiviralen Vektoren

Maxcyte GT Elektroporator (Maxcyte).
© Fraunhofer IZI
Maxcyte GT Elektroporator (Maxcyte).
Elektroporation ohne mRNA: Links Flowzytometrie (Navios), rechts Fluoreszenzmikroskopie (Olympus IX81).
© Fraunhofer IZI
Elektroporation ohne mRNA: Links Flowzytometrie (Navios), rechts Fluoreszenzmikroskopie (Olympus IX81).
Elektroporation mit GFP-kodierter mRNA: Links Flowzytometrie (Navios), rechts Fluoreszenzmikroskopie (Olympus IX81).
© Fraunhofer IZI
Elektroporation mit GFP-kodierter mRNA: Links Flowzytometrie (Navios), rechts Fluoreszenzmikroskopie (Olympus IX81).