Bildgebung und Bildauswertung

Die Arbeitsgruppe »Zell-funktionale Bildanalyse« entwickelt neue, zugeschnittene bildanalytische Methoden für die zerstörungsfreie mikroskopiebasierte Quantifizierung physiologischer und pathologischer Prozesse.

Ziel ist es, durch die Analyse von Zellen und Gewebe, ohne deren Veränderung oder Zerstörung, die Erforschung grundlegender biologischer Zusammenhänge und Erprobung neuer Therapieverfahren zu unterstützen. Da dies eine interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Bereichen Elektrotechnik, Optik, Bildverarbeitung, Softwareentwicklung und Biologie erfordert, ist die Fachgruppe eng an den Lehrstuhl für Biotronische Systeme der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig angebunden.