Bildgebung und Bildauswertung

Die Phänotypisierung biologischer Proben ist ein zentraler Bestandteil präklinischer Forschung. Dabei besteht die Möglichkeit einer umfassenden Abbildung von kleinsten Strukturen (Zellorganellen) bis hin zu ganzen Organsystemen sowohl in räumlicher als auch zeitlicher Auflösung (4D). Das Fraunhofer IZI verfügt über einen umfangreichen, modernen Gerätepark zur Akquise und Auswertung unterschiedlicher (auch korrelativer) Bilddaten. Partner und Kunden werden in Bezug auf biologische, technische und wirtschaftliche Gesichtspunkte beraten und in der Durchführung und Auswertung ihrer Experimente unterstützt. Weiterhin sind die Nutzung, Anpassung und Weiterentwicklung experimenteller Verfahren und Geräte möglich.

Bruker PharmaScan 7T

  • Für Magnetresonanztomografie (MRT) von Kleintieren
  • Modulares Zubehör für Kopf- und Körper-Aufnahmen
  • Narkoseeinheit
  • Kreislauf- und Temperaturüberwachung
  • Wärmeplatte für lange Narkosen
  • Aktuelle Software: Paravision 6.0.1
  • Einfacher Zugang zum Tierexperimentellen Zentrum (TEZ) des Fraunhofer IZI
Magnetresonanztomograph
© Fraunhofer IZI

Magnetresonanztomograph

Xstrahl SARRP

  • Für Computertomographie (CT) von Kleintieren
  • Implementierte 3D-Rekontruktion aus Rohdaten möglich
  • Punktgenaue Tumorbestrahlung
  • Einfache Bedienung
  • Möglichkeit der Bestrahlung mit hochenergetischer Röntgenstrahlung
  • Direkter Zugang zum Tierexperimentellen Zentrum (TEZ) des Fraunhofer IZI
Xstrahl SARRP
© Fraunhofer IZI

Xstrahl SARRP

XENOGEN IVIS Spectrum

  • Für Bioluminescence Imaging (BLI) und Fluorescence Imaging (FLI)
  • Große spektrale Bandbreite von 500 nm bis 900 nm für Biolumineszenz-, Fluoreszenz- und Nah-Infrarot-Bildgebung
  • Narkoseeinheit und Bildaufnahme mit bis zu 5 Kleinieren gleichzeitig
  • Wärmeplatte für lange Narkosen
  • Einfacher Zugang zum Tierexperimentellen Zentrum (TEZ) des Fraunhofer IZI
XENOGEN IVIS Spectrum
© Fraunhofer IZI

XENOGEN IVIS Spectrum

Bedside-Bildgebung für Kleintiere

  • Verschiedene Ultraschallgeräte mit einer Vielzahl von Schallköpfen und implementiertem Farbdoppler
  • Flexible Miniaturkameras zur endoskopischen Routineuntersuchung von Kleintieren und zur Entwicklung neuer Linsenaufsätze

Nikon Eclipse Ti

  • inverses Mikroskop
  • Objektivausstattung: 4x, 10x, 20x, 40x, 60x Oil, 100x Oil
  • Fluoreszenzanregung
Nikon Eclipse Ti
© Fraunhofer IZI

Nikon Eclipse Ti

Zeiss Observer.Z1 mit Inkubationskammer

  • Inverses Mikroskop
  • Live cell imaging
  • Für Zellkulturuntersuchungen
  • Fluoreszenzanregung
  • Regulierbare Temperatur, CO2- und O2-Konzentration und Luftfeuchtigkeit
  • Automatisierte online Experimente: vollständig motorisiert, TFT Display, Licht- und Kontrast-Manager
  • Objektivausstattung: 1x 0,25 Air, 10x 0,3 Air 20x 0,5 Air, 20x 0,4 Air PH2, 20x 0,8 Air, 40x 0,6 Air PH2, 40x 0,75 Air, 40x 1,1 Water Corr, 40x 1,3 Oil DIC, 63x 1,4 Oil DIC, 100x 1,4 Oil
Zeiss Observer.Z1 mit Inkubationskammer
© Fraunhofer IZI

Zeiss Observer.Z1 mit Inkubationskammer

Zeiss Observer.Z1 mit LSM 710

  • Konfokalmikroskop
  • Live cell imaging
  • Laserlinen mit Wellenlängen:
    • Diodenlaser: 405 nm
    • Argonlaser: 458 nm, 488 nm, 514 nm
    • 1. HeNe-Laser: 543 nm
    • 2. HeNe-Laser: 633 nm
  • Ermöglicht ununterbrochene Spektraldetektion über den gesamten Wellenlängenbereich mit bis zu 10 verschiedenen Färbungen gleichzeitig
  • Hochauflösende Mikroskopie und Bildaufnahme mit Tiefendiskriminierung
Zeiss Observer.Z1 mit LSM 710
© Fraunhofer IZI

Zeiss Observer.Z1 mit LSM 710

Zeiss Imager.D1 mit MBF Stereo Investigator

  • Für stereologische Untersuchungen
  • Aufrechtes Mikroskop
  • Fluoreszenzlampe
  • Das Stereo Investigator® System für Stereologie bietet akkurate, unvoreingenommene Schätzungen der Anzahl, Längend, Flächen und der Volumina von Zellen oder biologischen Strukturen in Gewebsproben
  • Objektivausstattung: 1x 0,25 Air, 10x 0,3 Air 20x 0,5 Air, 20x 0,4 Air PH2, 20x 0,8 Air, 40x 0,6 Air PH2, 40x 0,75 Air, 40x 1,1 Water Corr, 40x 1,3 Oil DIC, 63x 1,4 Oil DIC, 100x 1,4 Oil
Zeiss Imager.D1 mit MBF Stereo Investigator
© Fraunhofer IZI

Zeiss Imager.D1 mit MBF Stereo Investigator

Leica LMD 6500/7000

  • Zur Laser-Mikrodissektion (LMD)
  • Aufrechtes Mikroskop
  • Die LMD ermöglicht
    • Analyse von relevanten und nichtrelevanten Zellen bzw. Geweben
    • Gewinn von homogenen, ultra-reinen Proben aus einem heterogenen Ausgangsmaterial
  • Relevante Regionen können bis hin zu einzelnen Zellen aus Gewebe sowie lebenden Zellen aus Zellkulturen selektiv und routinemäßig analysiert werden → reproduzierbare und hochspezifische Ergebnisse
  • Objektivausstattung: 5x, 10x, 20x, 40x, 63x
Leica LMD 6500/7000
© Fraunhofer IZI

Leica LMD 6500/7000

Die Arbeitsgruppe »Zell-funktionale Bildanalyse« entwickelt neue, zugeschnittene bildanalytische Methoden für die zerstörungsfreie mikroskopiebasierte Quantifizierung physiologischer und pathologischer Prozesse.

Ziel ist es, durch die Analyse von Zellen und Gewebe, ohne deren Veränderung oder Zerstörung, die Erforschung grundlegender biologischer Zusammenhänge und Erprobung neuer Therapieverfahren zu unterstützen. Da dies eine interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Bereichen Elektrotechnik, Optik, Bildverarbeitung, Softwareentwicklung und Biologie erfordert, ist die Fachgruppe eng an den Lehrstuhl für Biotronische Systeme der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig angebunden.

In der Histologie und Pathologie sind immunhistochemische Schnitte nach wie vor unabdingbar. Um histologische Schnitte nach hohen Standards auswerten zu können, werden diese vermehrt digitalisiert und mit komplexen Bildanalysetools  untersucht. Unser Institut forscht intensiv an der Weiterentwicklung dieser Techniken und bietet Slide Scanning Services und professionelle Bildanalyse an.

Unser Angebot

Slide Scanning:

  • Scannen der Objektträger
  • Online-Zugriff auf die digitalen Slides
  • Versand der Scans auf einem Datenträger
  • Slide Scanning unter GLP-Bedingungen

Zusätzlich zum Slide Scanning bieten wir eine
Professionelle Bildanalyse:

  • Scans Auswertung durch Bildanalyse-Experten nach Ihren Wünschen 

Ihre Vorteile

  • Komplettpaket: Scannen und Bildauswertung aus einer Hand
  • Hoher Standard und hohe Qualität der digitalen Slides 
  • Maßgeschneiderte Bildanalyse
  • Auswertung durch unsere Bildgebungs-Experten
  • Online Zugriff auf die Daten oder Versand als Datenträger
  • Ständige Weiterentwicklung unserer Analysetools