Unsere Veranstaltungen und Termine

World Conference on Regenerative Medicine

Logo World Conference on Regenerative Medicine

Die Regenerative Medizin hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und umfasst heutzutage eine hohe Vielfalt technologischer Anwendungen, die in den verschiedensten Indikationsgebieten zum Tragen kommen. Aufgrund der international abweichenden Legislaturen und damit verbundenen Forschungsbedingungen besteht ein überdurchschnittlicher Bedarf an Wissensaustausch und Diskussion. Hier schließt die Weltkonferenz für Regenerative Medizin (WRM) die Informationslücke zwischen Forschung und Industrie und bildet einen besonderen Mehrwert für die Wissenschaftsstandorte Deutschland und Europa. Das Konzept und die Herausforderung, international renommierte Top-Wissenschaftler aus Forschung und Industrie zusammenzubringen, verleiht dieser Veranstaltung europaweit einzigartige Bedeutung.

Die Weltkonferenz für Regenerative Medizin mit ihren circa 1000 Teilnehmern findet alle zwei Jahre im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Das Programm setzt sich aus wissenschaftlich hochklassigen Vorträgen und Posterbeiträgen zusammen. Parallel dazu gibt es eine umfangreiche Industrieausstellung. Des Weiteren präsentieren verschiedene Gesellschaften und Netzwerke ihre Forschungstätigkeiten sowie -erfolge und führen Satellitensymposien durch.

Die nächste Weltkonferenz für Regenerative Medizin findet 2018 statt. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungshomepage:

Fraunhofer Life Science Symposium

Logo Fraunhofer Life Science Symposium

Das jährlich stattfindende Fraunhofer Life Science Symposium (FLS) wird vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI in Leipzig organisiert. Es bringt etwa 120 bis 150 Teilnehmer aus industriellen, akademischen und klinischen Einrichtungen zusammen. Die Themen wechseln jährlich und ermöglichen es den Teilnehmern, sich zu neuen Technologien, Trends und Entwicklungen in den Lebenswissenschaften auszutauschen. Das Symposium beinhaltet verschiedene Sessions mit Vorträgen, eine Ausstellung wissenschaftlicher Poster sowie eine Industrieausstellung.

Das nächste Fraunhofer Life Science Symposium findet 2017 statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungshomepage:

Internationales Symposium »Neuroprotection and Neurorepair«

Logo 9th International Symposium on Neuroprotection and Neurorepair

Die als »Magdeburg Meeting Series« ins Leben gerufene Konferenzreihe richtet sich an Wissenschaftler und Kliniker aus dem Fachbereich der Neurologiewissenschaften. Basierend auf der breiten Fächerung der Themengebiete versteht sich die Veranstaltung als Plattform für den Erfahrungsaustausch insbesondere im Bereich der Neurodegeneration und -regeneration. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf Grundlagenwissenschaften sowie der präklinischen Forschung und ihrer konsequenten translationalen Umsetzung unter Einhaltung von Qualitätssicherungsmaßnahmen. Der Verzicht auf parallele Vortragsveranstaltungen unterstreicht die konsequente Ausrichtung auf hochaktuelle Themen. Abgerundet wird der akademische Erfahrungsaustausch durch etwa 150 Posterbeiträge und eine begleitende Industrieausstellung, welche die aktuellsten Technologien und methodischen Entwicklungen vorstellt. Die Veranstaltung bringt etwa 250 internationale Wissenschaftler zusammen. Neben renommierten Sprechern kommen auch junge Nachwuchswissenschaftler zu Wort.

Das Symposium wird durch die Abteilung Zelltherapie am Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie organisiert. Das 10. Internationale Symposium »Neuroprotection and Neurorepair« findet 2018 in Dresden statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungshomepage: