Körpereigene DNA isolieren, Reinraum-Labore besichtigen, Krebszellen mikroskopieren – Fraunhofer IZI lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften am 22. Juni zu spannenden Mitmachaktionen ein

Presseinformation / 15.6.2018

Am 22. Juni 2018 dreht sich in Leipzig alles um Wissenschaft und Forschung. Auch das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI öffnet für Besucherinnen und Besucher unter dem Motto »Verborgene Welten entdecken« zur Wissenschaftsnacht seine Türen.

Logo Lange Nacht der Wissenschaften 2018
© Stadt Leipzig

Am 22. Juni 2018 findet in Leipzig die Lange Nacht der Wissenschaften statt.

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften. Zur Langen Nacht der Wissenschaften, die am 22. Juni 2018 von 18 bis 0 Uhr in Leipzig stattfindet, können die Besucherinnen und Besucher mehr über die Arbeit am Institut erfahren und selbst verschieden Dinge ausprobieren.

Gezeigt wird u.a., welche verschiedenen Zellen es im Körper gibt und welche spezielle Rolle Stammzellen bei der Entstehung und Heilung von Krankheiten spielen. Besucherinnen und Besucher können ihre körpereigene DNA aus Speichel isolieren und die Probe anschließend mit nach Hause nehmen oder sich in der Züchtung von Kristallen ausprobieren.

Unter dem Mikroskop können Krebszellen beobachtet werden und Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Fraunhofer IZI erklären ihre Forschungen zur Nutzung körpereigener Immunzellen bei der Krebsbehandlung und stellen einen Frühtest zur Erkennung von Legasthenie sowie moderne Diagnostikverfahren für Zuhause vor.

Immer zur vollen Stunde, um 19, 20, 21 und 22 Uhr werden Führungen entlang der Reinraumanlage angeboten und im Job-Infocenter können sich Interessierte zu Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen beraten lassen.

Das vollständige Programm des Fraunhofer IZI ist online verfügbar: http://s.fhg.de/izi-lndw18.

Der Eintritt zur Langen Nacht der Wissenschaft ist kostenfrei. Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich unter www.wissen-in-leipzig.de. Zur Wissenschaftsnacht fahren Shuttlebusse, die kostenfrei genutzt werden können. Das Fraunhofer IZI liegt an der Haltestelle Perlickstraße auf der Shuttlebus-Route 6, Zentrum-Südost.