Antimikrobielle Wirkstoffe

© MEV-Verlag, Germany

Das Ziel der Arbeitsgruppe liegt in der Entwicklung einer präventiven und zumindest teilweise kurativen Gentherapie für die Atherosklerose. Anhand von Gefäßmodellen werden Gene und Promotoren identifiziert, die durch biomechanische Kräfte wie Strömung und Dehnung aktivierbar sind. Da Herz-Kreislauferkrankungen oft durch Zahnerkrankungen (Karies, Parodontitis) induziert werden, liegt ein weiterer Schwer­punkt in der Etablierung einer Therapie gegen orale Streptokokken.

 

Projekte

Hier zeigen wir Ihnen eine Auswahl aktueller Projekte.

Partner

Wir arbeiten eng mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Hier erfahren Sie mehr.

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Publikationen, die aus der Forschungsarbeit unserer Arbeitsgruppe hervorgegangen sind.